was führte berühmte Internet-Wurm auf die erste Anklage Bundescomputerkriminalität?

Antwort: Der Morris-Wurm

Was die Sicherheitsschwachstellen und bösartige Software zu gehen, ist der Morris-Wurm nach unten rechts legendär. Erstellt von Robert Tappan Morris, während er ein Student an der Cornell University war, löste der Wurm einen perfekten Sturm auf der Computerwelt und Lebens Morris.

Morris war ein Computer-Aussenseiter mit Rasse-sein Vater den UNIX-Code coauthored und war ein Hauptcomputerwissenschaftler an der NSA-und ein Talent für die Erkundung von Computersystemen. Im Jahr 1988 ging Morris aus einfach ein vielversprechender junger Student ist der Autor einer versehentlich zerstörerischen Computerwurm zu sein. Morris besteht darauf, dass er nicht den Wurm erstellt haben Probleme verursachen aber, dass es beabsichtigt war, die Größe des Internets zu messen, indem alle Systeme zählen sie erreichen konnte. Der Wurm ausgenutzten Schwachstellen in den UNIX Sendmail, Finger und rsh / exec-Anwendungen. Morris veröffentlicht den Wurm von einem Labor MIT Computer, um unnötige Aufmerksamkeit auf sich selbst und an der Cornell-Universität zu vermeiden Zeichnung.

Der Wurm hatte, was einen kritischen Fehler zu erweisen würde. Die Maschinen könnten mehrfach infiziert werden, die zu einer Art Hall-of-Spiegel-Effekt geführt. Sobald der Wurm in der Wildnis war breitete sie sich schnell, oft die gleichen Maschinen immer und immer wieder reinfecting. Im Wesentlichen war der Morris-Wurm die erste, wenn auch versehentlich, Denial-of-Service-Angriff, da die enorme Menge an Reinfektionen und Netzwerkverkehr Tausende von Maschinen in die Knie gezwungen. Die Infektion war beispiellos und viele Systemadministratoren links kriechen, um ihre Systeme zu halten online (in der Regel mit wenig Erfolg).

Der Morris-Wurm diente als riesige Weckruf an die Sicherheits-Community. Die Eskapaden von einem Student hatte einen bedeutenden Teil des Internets heruntergefahren, getan zig Millionen Dollar in der Beschädigung und gezeigt, wie zerbrechlich die aufkeimende globale Netzwerk wirklich war.

Morris Lohn für die Entfesselung eines solchen Feuersturm auf dem Internet war ein Platz in der Geschichte als die erste Person unter dem Computerbetrug verfolgt und Missbrauchsgesetz von 1984. Dieses Gesetz wurde erweitert und rollte in den Patriot Act, aber in seiner ursprünglichen Form war weitgehend soll der US-Bundesregierung, ein Mittel zu bieten Menschen zu verfolgen, die mit Bundes-Computer manipuliert. Viele der Computer verkrüppelt Morris gehörten Einrichtungen des Bundes und als solcher wurde er für schuldig befunden und verurteilt zu drei Jahren auf Bewährung und 400 Stunden gemeinnütziger Arbeit und einer Geldstrafe von $ 10.000.

Wenn Sie neugierig sind, wo Mr. Morris jetzt ist, er ist ein ordentlicher Professor für Elektrotechnik und Informatik am MIT-es ist schön zu sehen, dass sie nicht einen Groll halten.