warum Ihre Festplatte des Computers Lichter blinken, wenn Sie nichts zu tun

Es ist uns allen passiert ist. Sie Schritt weg von Ihrem Computer und kommen ein paar Minuten später zurück. Während Sie weg waren, starten Sie Ihren Computer-Festplatte Lichter blinken – aber was genau ist, es zu tun? Es ist natürlich ein bisschen misstrauisch zu sein.

Dies ist in der Regel nichts zu befürchten. Alle normalerweise konfiguriert Windows-Systemen wird dies regelmäßig tun. Malware ist immer eine Möglichkeit, natürlich. Sie können eine Anti-Malware-Scan durchführen, wenn Sie sich Sorgen machen.

Ihr Computer wahrscheinlich versucht, nicht hinterhältig zu sein. Stattdessen es versucht, klug und respektvoll zu sein. Windows verfügt über einige Arbeitsplätze im Hintergrund zu tun, und es versucht, höflich zu warten, bis der Computer “idle” ist – wenn es nicht aktiv von einer Person verwendet werden – diese Aufgaben zu erledigen. Dadurch wird sichergestellt, die Ressourcen des Computers nicht verschwendet werden, wenn Sie es verwenden. Die notwendigen Hintergrundaufgaben wird sich verlangsamen Ihren Computer nicht nach unten, während Sie es verwenden.

Es ist nicht deine Phantasie – Fenster wartet tatsächlich, bis der Computer im Leerlauf ist zu tun viele dieser Aufgaben zu starten. Und es kann sogar die Aufgabe halten, wenn Sie wieder mit Ihrem Computer zu starten, so dass, wenn Sie am Computer sitzen zu überprüfen, was auf Sie los kann keine Spur von der Aktivität. Der Windows-Taskplaner bietet eine Möglichkeit, nur eine Aufgabe ausführen, während der Computer im Leerlauf ist, und viele Aufgaben sind so konfiguriert, auf diese Weise zu arbeiten.

Aber was genau ist Ihr Computer im Hintergrund zu tun? Die genauen Hintergrundaufgaben davon abhängen, welche Software Sie auf Ihrem Computer haben und wie sie konfiguriert sind, aber hier sind einige gewöhnlichsten

Dies ist nur eine kurze Liste, natürlich. Es gibt eine fast unendliche Anzahl von Möglichkeiten, je nachdem, welche Software Sie verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie Dampf im Hintergrund geöffnet und ein Update zu einem Spiel haben, die Sie gerade freigegeben installiert wurde, wird Dampf sein, das Update herunterladen und automatisch installieren. Datei-Download-Programme wie BitTorrent-Clients kann natürlich diese Art von Festplattenaktivität verursachen, auch.

Das ist alles schön und gut in der Theorie, aber möchten Sie vielleicht wissen, was Ihr Computer tatsächlich tun. Vor allem, wenn Sie wirklich besorgt sind, dass Ihr Computer von Malware auf sie haben könnte, sollten Sie einen Scan mit einem seriösen Anti-Malware-Dienstprogramm ausführen, anstatt nur über Systemtools, um zu sehen, was los ist. Aber, wenn Sie möchten, dass Ihre Plattenaktivität zu überwachen, können Sie.

Sie können den Task-Manager oder Ressourcenmonitor-Tools im Lieferumfang von Windows verwenden pro Prozess Plattenaktivität zu überprüfen, die, wenn die Festplatte Licht weg oder Ihren Computer herunter aufgrund hoher Festplattenauslastung verlangsamt blinkt gut ist, und Sie haben keine Ahnung, warum.

Um es zu öffnen, starten Sie zunächst den Task-Manager mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und Task-Manager auswählen oder durch Drücken von Strg + + Esc Umschalttaste. Auf Windows 8 zeigt die neue Task-Manager Plattenaktivität, so dass Sie nur die Disk-Header durch aktuelle Festplattenaktivität zu sortieren klicken können. Sie können dann für den Namen des Prozesses zu suchen, um herauszufinden, was los ist.

Um die Plattenaktivität protokollieren und prüfen Sie es später, Monitor Verwendung Prozess – eines der fantastischen Sysinternals-Tools Windows-Freaks so sehr lieben. Sie können wählen, Process Monitor im Hintergrund laufen zu lassen, während Sie weg von Ihrem Computer Schritt. Das nächste Mal, wenn Sie zurückkommen und Ihre Festplatte des Computers Licht sehen zu blinken (und möglicherweise eine mechanische Festplatte Abschleifen hören), können Sie in Ihrem Process Monitor Fenster schauen und überprüfen, um zu sehen, welche Prozesse wurden nur die Festplatte.

Process Monitor erfasst eine Vielzahl von Veranstaltungen, aber Sie können die Schaltflächen auf der Symbolleiste klicken, um sicherzustellen, dass es nur die Dateisystemereignisse zeigt. Unten können wir die Windows-Suche-Indizierungsprozess bei der Arbeit zu sehen war.

Process Monitor ist gut, weil es eine Geschichte zur Verfügung stellt. Selbst wenn ein Prozess vollständig die Scheibe stoppt mit oder beendet sich, sehen Sie immer noch diese Informationen. (Beachten Sie, dass Sie würde wahrscheinlich nicht dieses Tool ausgeführt werden soll die ganze Zeit, wie die Erfassung und Protokollierung aller Systemereignisse wie dieses Systemressourcen verbraucht. Process Monitor nur protokolliert Ereignisse während es geöffnet ist, so dass Sie es nicht starten nach einer besonders intensiven platzte der Plattenaktivität und sehen, was vor dem Start passierte.)

Auch dies ist im Allgemeinen nichts zu befürchten. Alle Computer werden dies tun, und das ist normal. Wenn Sie etwas nicht stimmt vermuten, einen Scan mit einem Antivirus-Programm. Oder, wenn Sie besonders geeky fühlen, schauen Sie in es, sich mit einem der oben genannten Werkzeuge!

Bild-Kredit: Jean-Etienne-Minh-Duy Poirrier auf Flickr

Auch wenn keine dieser Seiten aktiv sind (Automatische Updates wird auf “off” – und es gibt keinen Grund, um Sicherheitsupdates zu überspringen !!!), haben Sie Search Indexer ausgeschaltet (! Ecch), wird Ihr Antivirus auf “Echtzeit nur eingestellt “, dh keine geplanten Scans, und Sie müssen nicht von Microsoft Defragmentierer oder der geplanten defragmentiert verwenden (Defraggler FTW!) … Ihr PC wird noch schreiben, Dateien regelmäßig zu protokollieren, so wird Ihre HD-LED immer noch gelegentlich ein und aus zu blinken.

das älteste Beispiel einer Mücke mit einer Anatomie ähnlich wie moderne Art stammt aus 79 Millionen Jahre altem Bernstein und die älteste Moskito-wie Insekten gefunden kommt von 90: Sie können so viel Ihr größter Großväter hasste Mücken zu wissen, wie Sie tun einfach ruhen -100000000-Jahre altem Bernstein.