warum Entleerung Speicherplatz Computer beschleunigen?

Wenn Sie mehr über Computer zu lernen und wie sie funktionieren, werden Sie gelegentlich auf etwas ausführen, die nicht sinnvoll zu sein scheint. Mit dem im Verstand, nicht leeren Speicherplatz beschleunigen Computer eigentlich? Super-User-Q Heute & A Post hat die Antwort auf die Frage eines verwirrten Leser.

Die heutige Frage & Antwort-Session kommt zu uns mit freundlicher Genehmigung von Super-User-Unterabteilung Stapel Wechsel, eine Community-getriebene Gruppierung von Q & A-Web-Sites.

Screenshot mit freundlicher Genehmigung von nchenga (Flickr).

Super-User-Leser Remi.b will wissen, warum Speicherplatz Entleerung scheint einen Computer zu beschleunigen

Ich habe eine Menge von Videos beobachtet und jetzt verstehen, wie Computer ein bisschen besser funktionieren. Ich verstehe, was RAM ist, um flüchtige und nicht-flüchtigen Speicher, und der Prozess der Austausch. Ich verstehe auch, warum Erhöhung RAM einen Computer beschleunigt.

Was ich nicht verstehe ist, warum Speicherplatz Reinigung scheint einen Computer zu beschleunigen. Ist es wirklich ein Computer bis zu beschleunigen? Wenn ja, warum tut es so?

Hat es etwas mit der Suche nach Speicherplatz, Dinge zu tun, zu speichern oder mit etwas bewegen um eine lange genug kontinuierlichen Raum zu machen, etwas zu retten? Wie viel leerer Raum sollte ich verlassen frei auf einer Festplatte?

Warum Entleerung Speicherplatz scheinen einen Computer zu beschleunigen?

Super-User-Beiträger Jason C hat die Antwort für uns

“Warum Entleerung Speicherplatz Computer beschleunigen?”

Es ist nicht, zumindest nicht für sich allein. Dies ist ein wirklich weit verbreiteter Mythos. Der Grund ist es ein weit verbreiteter Mythos ist, weil füllen oft die Festplatte in der gleichen Zeit wie andere Dinge passiert, die kann Ihren Computer traditionell verlangsamen (A). SSD-Leistung neigt zu verschlechtern, wie sie zu füllen, aber das ist ein relativ neues Thema, einzigartig für SSDs und ist nicht wirklich spürbar für gelegentliche Nutzer. Im Allgemeinen niedriger freier Speicherplatz ist nur ein Ablenkungsmanöver.

Zum Beispiel Dinge wie

1. Dateifragmentierung. Datei-Fragmentierung ist ein Problem (B), aber Mangel an freiem Speicherplatz, während definitiv einer von vielen Faktoren, ist nicht die einzige Ursache. Einige wichtige Punkte hier

2. Suchen Sie die Indizierung ist ein weiteres Beispiel. Sagen Sie, dass Sie die automatische Indizierung eingeschaltet und ein Betriebssystem, das nicht diese anmutig nicht handhaben. Wie Sie mehr und mehr Wende Inhalte auf Ihren Computer (Dokumente und so weiter) zu speichern, kann nehmen Indizierung länger und länger und beginnen kann einen Einfluss auf die empfundene Geschwindigkeit des Computers zu haben, während er läuft, sowohl in der I / O und CPU-Auslastung . Dies ist nicht an den freien Raum bezogen, ist es im Zusammenhang mit der Höhe der Wende Inhalte, die Sie haben. Hand in Hand jedoch aus freien Raum laufen geht mit mehr Inhalt zu speichern, damit eine falsche Verbindung gezogen wird.

3. Anti-Virus-Software (ähnlich der Suchindizierung Beispiel). Sagen Sie, dass Sie Anti-Virus-Software die Hintergrundprüfung des Laufwerks zu tun eingerichtet haben. Wie Sie mehr und mehr scanbare Inhalt haben, nimmt die Suche mehr I / O und CPU-Ressourcen, die möglicherweise bei Ihrer Arbeit zu stören. Auch dies ist auf die Menge an scanbare inhaltliche Sie haben. Mehr Inhalt gleich oft weniger freien Speicherplatz, aber der Mangel an freiem Speicherplatz ist nicht die Ursache.

4. Installierte Software. Sagen Sie, dass Sie eine Menge Software, die Lasten installiert haben, wenn der Computer gestartet wird, so verlangsamt sich die Inbetriebnahmezeiten. Diese Verlangsamung geschieht, weil viele Software geladen wird. Allerdings dauert die installierte Software-Festplatte Platz. Daher verringert sich die Festplatte freien Speicherplatz zur gleichen Zeit, dass dies geschieht, und wieder eine falsche Verbindung leicht hergestellt werden kann.

5. Viele andere Beispiele in dieser Richtung, die, wenn sie zusammengenommen, scheinen eng assoziieren Mangel an freien Raum mit geringerer Leistung.

Das zeigt oben einen anderen Grund, dass dies so ein weit verbreiteter Mythos: Während der Mangel an freien Raum ist nicht eine direkte Ursache für verlangsamen, verschiedene Anwendungen zu deinstallieren, indizierte oder gescannten Inhalte zu entfernen, usw. manchmal (aber nicht immer, nicht in den Anwendungsbereich diese Antwort) erhöht die Leistung wieder aus Gründen unabhängig von der Menge der verbleibenden freien Speicherplatz. Aber auch dies befreit natürlich Festplatte Platz. Deshalb noch einmal, eine scheinbare (aber falsch) Verbindung zwischen “mehr Freiraum” und einem “schnelleren Computer” gemacht werden können.

Bedenken Sie: Wenn Sie eine Maschine haben langsam aufgrund viel installierter Software ausgeführt wird, usw., klonen Festplatte (genau) auf eine größere Festplatte, dann erweitern Sie Ihre Partitionen mehr freien Speicherplatz zu gewinnen, wird die Maschine nicht auf magische Weise zu beschleunigen. Die gleiche Software lädt die gleichen Dateien werden auf die gleiche Weise wie vor fragmentiert, die gleiche Suche Indexer läuft noch, es ändert sich nichts, trotz mehr freien Speicherplatz haben.

“Hat es etwas mit der Suche nach Speicherplatz, Dinge zu tun zu retten?”

Nein, tut es nicht. Es gibt zwei sehr wichtige Dinge zu beachten, hier

1. Ihre Festplatte sucht nicht um Orte zu finden, die Dinge zu bringen. Die Festplatte ist dumm. Es ist nichts. Es ist ein großer Block von adressierten Speicher, der blind Dinge legt, wo Ihr Betriebssystem es und liest erzählt, was von ihm verlangt wird. Moderne Antriebe haben ausgefeilte Caching und Puffermechanismen entwickelt, um vorherzusagen, was das Betriebssystem für die Basis zu fragen, geht auf die Erfahrungen, die wir im Laufe der Zeit gesammelt haben (einige Laufwerke auch bewusst, das Dateisystem, die auf ihnen ist), aber im Wesentlichen, denken Sie an Ihre als nur eine große stumme Ziegel Speicher mit gelegentlichen Bonus Leistungsmerkmale fahren.

2. Ihr Betriebssystem sucht nicht nach Orten Dinge zu setzen, auch nicht. Es gibt keine Suche. Viel Mühe in die Lösung dieses Problems gegangen, da es kritisch ist, die Systemleistung zu stellen. Die Art und Weise, dass die Daten tatsächlich auf Ihrem Laufwerk organisiert wird durch das Dateisystem bestimmt. Zum Beispiel, FAT32 (alte DOS und Windows-PCs), NTFS (später Editionen von Windows), HFS + (Mac), ext4 (einige Linux-Systeme), und viele andere. Auch das Konzept einer “Datei” und ein “Verzeichnis” sind lediglich Produkte der typischen Dateisysteme – Festplatten wissen nichts über die geheimnisvollen Tiere Dateien genannt. Details sind nicht Gegenstand dieser Antwort. Aber im Grunde sind alle gängigen Dateisysteme haben Weisen Tracking, wo der zur Verfügung stehende Speicherplatz auf einem Laufwerk ist, so dass eine Suche nach freien Raum, die unter normalen Umständen (das heißt Dateisysteme bei guter Gesundheit), unnötig. Beispiele

“Oder mit etwas bewegen um eine lange genug kontinuierlichen Raum zu machen, etwas zu retten?”

Nein. Dies geschieht nicht, zumindest nicht mit jedem Dateisystem Ich bin mir dessen bewusst. Dateien am Ende nur bis fragmentiert.

Der Prozess der “Dinge, um zu bilden eine lange genug zusammenhängenden Speicherplatz für das Speichern etwas zu bewegen” defragmentiert genannt. Dies geschieht nicht, wenn Dateien geschrieben werden. Dies geschieht, wenn Sie Ihre Festplatten-Defragmentierer laufen. Bei neueren Versionen von Windows, zumindest geschieht dies automatisch nach einem Zeitplan, aber es wird nie durch das Schreiben einer Datei ausgelöst.

zu vermeiden, in der Lage, die Dinge um, wie diese zu bewegen ist der Schlüssel die Systemleistung in Datei, und deshalb geschieht, Fragmentierung und warum Defragmentierung als separater Schritt besteht.

“Wie viel leerer Raum sollte ich verlassen auf einer Festplatte frei?”

Dies ist ein heikler Frage zu beantworten (und diese Antwort ist bereits in ein kleines Buch gedreht).

Faustregeln

1. Für alle Arten von Laufwerken

2. SSD-spezifischen

Persönlich packe ich in der Regel einen größeren Antrieb, wenn ich etwa 20-25 Prozent verbleibende Freiraum. Dies ist nicht auf die Leistung bezogen, ist es nur, dass, wenn ich an diesen Punkt kommen, erwarte ich, dass ich wahrscheinlich für Daten schnell aus dem Raum laufen und es ist Zeit, einen größeren Antrieb zu bekommen.

Wichtiger als sicher geplanten Defragmentierung Freiraum beobachten zu machen ist gegebenenfalls (nicht auf SSDs) aktiviert, so dass Sie nie zu dem Punkt, wo es genug dire wird Sie zu beeinflussen.

Es gibt eine letzte Sache, erwähnenswert. Einer der anderen Antworten hier erwähnt, dass SATA Halbduplex-Modus verhindert das Lesen und zugleich zu schreiben. Dies stimmt zwar, ist dies sehr stark vereinfacht und ist meist in keinem Zusammenhang mit der Performance-Probleme hier diskutiert. Was dies bedeutet, einfach ist, dass Daten nicht in beiden Richtungen auf den Draht zur gleichen Zeit übertragen werden. Allerdings SATA eine ziemlich komplexe Spezifikation denen winzige maximale Blockgrößen hat (etwa 8 KB pro Block auf dem Draht, glaube ich), lesen und Betrieb Warteschlangen schreiben usw., und schließt nicht aus, schreibt an die Puffer geschieht, während liest im Gange sind, verschachtelt Operationen usw.

Das Blockieren, die im Wettbewerb um physische Ressourcen wäre aufgrund auftritt, in der Regel durch viel Cache gemildert. Der Duplex-Modus von SATA ist fast ausschließlich hier irrelevant.

(A) “Slow down” ist ein weit gefasster Begriff. Hier verwende ich es um Dinge zu beziehen, die entweder I / O-gebunden (dh, wenn Ihr Computer sitzt dort Knirschen Zahlen, der Inhalt der Festplatte haben keinen Einfluss) oder CPU-gebunden und im Wettbewerb mit tangential verwandte Dinge, die hoch haben CPU-Auslastung (dh Anti-Viren-Software-Scan-Tonnen-Dateien).

(B) SSDs durch Fragmentierung betroffen sind in diesem sequentiellen Zugriffsgeschwindigkeiten sind in der Regel schneller als Random Access trotz SSDs nicht die gleichen Einschränkungen wie eine mechanische Vorrichtung mit Blick auf (auch dann, Mangel an Fragmentierung bietet keine Garantie für sequenziellen Zugriff durch Nivellierung zu tragen, usw. ). in nahezu allen allgemeinen Nutzungsszenario, ist dies jedoch kein Thema. Leistungsunterschiede aufgrund der Fragmentierung auf SSDs sind in der Regel vernachlässigbar für Dinge wie Laden von Anwendungen, Booten des Computers usw.

(C), um eine vernünftige Dateisystem Unter der Annahme, die nicht von Dateien absichtlich fragmentieren.

Stellen Sie sicher durch den Rest der lebhaften Diskussion im Super-User über den Link zu lesen Sie unten!

Haben Sie etwas zu der Erklärung hinzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stapel Exchange-Benutzer lesen? Lesen Sie die vollständige Diskussion hier.

Ich denke, dies ist die längste Antwort ist ich noch nicht gesehen haben! Es ist ein würdiger Gegenstand in seinem eigenen Recht.

Deshalb ist auch heute habe ich die Original-DOS-basierte Norton Defrag mit Überprüfung verpassen, wo Sie auch die Reihenfolge der Platzierung für Dateien und Ordner definieren können. Es dauerte auch Pflege der schlechten Sektoren und markiert sie entsprechend! Heute gibt es absolut nichts, was auch nur annähernd.

Saturnmond Titan ist winzig im Vergleich zu seinen massiven Gastgeber aber recht groß in seinem eigenen Recht, Titan ist größer als der Planet Merkur.