Warum dauert es so lange Daten in die Cloud zu laden?

Upload-Geschwindigkeit ist sehr wichtig. Es hat eine spürbar auf die allgemeine Geschwindigkeit beeinflussen, und wenn Sie versuchen, ein paar Sachen zu Ihrer Cloud-Ordner zu laden, kann es wirklich Ihre Verbindung versinken.

Du bist wahrscheinlich bewusst Ihre Download-Geschwindigkeit, weil Ihr ISP es mutig wirbt, in der Regel Ihre Upload-Geschwindigkeit auf den feineren Druck zu verlassen.

Oder sie könnten nicht Upload-Geschwindigkeiten sofort offensichtlich überhaupt machen.

Im Gegensatz dazu Faser ISPs haben dieses Problem nicht. Verizon FiOS zum Beispiel wirbt ihre Upload-Geschwindigkeiten neben Download-Geschwindigkeiten.

Comcast, Time Warner, und AT & T:; Leider Faser ist an vielen Stellen nicht weit verbreitet oder zur Verfügung die meisten Internet-Kunden auf den großen, mehr berüchtigt ISPs verlassen gehen zu müssen.

Abgesehen von den offensichtlichen Download / Upload-Zahlen, gibt es Latenz, die in Millisekunden (ms) gemessen wird. Latenz sollte niedriger sein als höher.

Es könnte einfacher sein, der Latenz als Reaktionszeit zu denken, aber der entscheidende Faktor im Hinblick auf die Latenzzeit ist lang. Wie weit ist der Server Sie versuchen, mit zu kommunizieren? Im folgenden Screenshot sehen wir den Server, den wir pinged haben etwa 100 Meilen entfernt oder 161 Kilometer, das eine 362 km Folgendes zu bieten ist.

Licht bewegt sich mit 300.000 km pro Sekunde. Also, wenn unsere Verbindung perfekt waren, konnten wir einen ein 1,8 ms Ping-Zeit (362 / 200.000) zu sehen. Offensichtlich ist es nicht eine perfekte Verbindung, und es dauert ziemlich viel länger (aber 38 ms ist nicht so schlimm).

Ein extremes Beispiel – ping wir einen Server in Sydney, Australien über 8000 Meilen entfernt, oder ein 26.876 km Hin- und Rückfahrt. Aufgrund der Entfernung und der endlichen Geschwindigkeit des Lichts, auch mit einer perfekten Verbindung, es würde noch 134,4 ms. So können Sie die ganze Bandbreite in der Welt haben, aber Sie können die Physik nicht entkommen.

In unserem Test dauert es 243 ms, was unannehmbar lang ist. Das ist, weil auf seiner Reise um die halbe Welt, unsere Daten von Server zu Server zu hüpfen hat.

Auch eine kurze Fahrt zu einem lokalen Server ist zu haben, über mehrere Hops zu gehen, bevor sie es hin und zurück bekommt, weshalb es 38 ms nimmt einen Server nur 100 Meilen ping.

Somit Latenz wird die Gesamtgeschwindigkeit Ihrer Verbindung zu beeinflussen. Hohe Latenz bedeutet einfach, dass es für ein Paket von Daten länger dauern wird, eine Hin- und Rückfahrt von Ihrem Computer auf den Remote-Server zu machen und dann zu Ihnen zurück. Leider ist es nicht zu viel Sie ein wirklich um Latenz zu tun, und es kann sogar schnelle Verbindungen langsam fühlen.

Eine andere Sache, man kann nicht wirklich ist Overhead zu steuern. Was ist Overhead? Es ist eine Art kompliziert, aber im Grunde genommen, man bekommt nie die ganze Bandbreite zur Verfügung, da ein Teil davon für Dinge wie Drehen Sie Ihre Daten in Pakete verloren, Adressierung es mit Kollisionen, Grund Ineffizienzen in Netzwerk-Technologien zu tun, und andere Faktoren.

Also egal, was die Verbindungsgeschwindigkeit ist, müssen Sie immer einen Teil davon zu Kopf aufgeben. Wie viel geben Sie auf Overhead-up wird auf die diese oben genannten Faktoren abhängt, sondern im Idealfall sollten es rund 10 Prozent sein.

Viele Cloud-Services bieten jetzt ein Terabyte oder mehr Speicherplatz – Dropbox, Microsoft Onedrive, Google Drive, und so weiter.

Ein Terabyte ist eine beträchtliche Menge an Kapazität, zu vergleichen und zu Desktop-Computer-Festplatten und weit Tabletten und Telefone outpacing. Daher ist es ein großartiger Ort, um Ihre Sachen zu halten und darauf zugreifen von fast überall, oder verwenden Sie es Daten, die Sie archivieren möchten abzuladen, aber nicht auf dem lokalen Speicher halten.

So haben wir die Zeit es dauern würde, berechnet 1 GB, 100 GB und 1000 GB (oder 1 TB) von Daten mit gängigen Upload-Geschwindigkeiten zu laden: 1 Mbps, 2 Mbps, 5 Mbps, 10 Mbps, 20 Mbps, und schließlich nur für Kicks 1000 Mbps (1 Gbps), die sind die Geschwindigkeiten Google Fiber wirbt.

Unsere Berechnungen sind gerundet auf die nächste Minute und umfassen 10 Prozent Anschlussaufwand. Denken Sie daran, dass, wenn Ihr Kopf mehr als 10 Prozent ist, dann wird Ihr Sendezeiten noch größer sein als die in unserer Tabelle angegebenen Daten.

Es ist ziemlich klar aus den Ergebnissen, die Geschwindigkeiten laden nicht wirklich brauchbar zu werden beginnen, bis sie 20Mbps getroffen. ein Terabyte in weniger als einer Woche ist das Hochladen nicht so schlimm. Leider bekommen 20Mbps, zumindest von einem Kabel-Internet-Provider (Comcast, das schlechteste von allen), geht man zurück fast $ 115 / Monat einzustellen!

$ 115 nicht wirklich vernünftig erscheinen für die monatlichen Hause Internet-Service. Wir sind abgeneigt, mehr als 50 / Monat $ im Internet zu verbringen, und was man für so viel bekommen kann, ist nicht besonders umwerfend (2 Mbps bis 5 Mbps).

Also, für den Augenblick, sind Sie stecken mit dem, was Internet-Provider bieten und in Rechnung. Selbstverständlich, wenn Sie den Zugriff auf Faser haben, versuchen Sie mit, dass zu gehen, aber verstehen, dass auch wird mehr kosten (wenn auch wohl einen weit besseren Wert).

Wenn alles gesagt und getan ist, aber unabhängig davon, wie viel Sie sich leisten können, zahlen mehr Aufmerksamkeit zu, dass alle wichtigen Upload-Nummer, weil es tatsächlich beeinflussen können, wie schnell Ihre Verbindung als Ihre Download-Geschwindigkeit fast so viel fühlt.

Wir möchten nun von Ihnen zu hören. Haben Sie langsamer Upload-Geschwindigkeiten? Sind Sie in der Grauzone zwischen schnell genug und Dial-up stecken? Unser Diskussionsforum offen ist, und wir möchten, dass Sie mit Ihrem Feedback zu hören.

Hatte Uverse für eine Weile, Geschwindigkeit als 18/2 beworben, bekam in der Regel 22 / 1.5. Hatte Tonnen anderer Verbindungsprobleme, so früh Begriff Gebühr bezahlt und nur wieder nach oben für Kabel unterzeichnet. WOW-Kabel, beworben 25/5. Normale Geschwindigkeiten sind 24,5 / 7. Gelegentliche Einbrüche bis 5 auf. Scheint Art Gegen intuitiv und kann aufgrund der inhärenten Latenzzeit von Wi-Fi, aber meine verdrahteten PC nur 5 bis ständig, aber meine drahtlose diejenigen treffen in der Regel die 7. Könnte aber auch, dass speedtest.net einen inhärenten Fehler mit einigen Caching irgendwo hat sein wird sein auf vielleicht ein Router. Keine Ahnung.

OK, es dauert so lange, weil Geschwindigkeiten langsam sind. Aber warum sind Geschwindigkeiten so viel langsamer als nach unten Geschwindigkeiten? Nicht fließt die Daten durch das gleiche Rohr? Das ist, was ich den Artikel gehofft würde erklären, wenn ich die Überschrift sah. BTW durch die neueste Speedtest erhalte ich etwa 28 Mbps nach unten und 2,5 Mbps.

Schnell zusätzliche Anmerkung

Die meisten Cloud-Dienste wie Dropbox begrenzen auch willkürlich auf die Download-und Upload-Geschwindigkeiten von / zu ihren Servern.

Diese willkürliche Grenze bedeutet, dass selbst wenn Sie die Cloud-Services können gute Upload-Geschwindigkeit, und die meisten werden Sie drosseln.

Wenn Sie möchten, von der eigentlichen Kabel oder Telefonleitung zu denken, dass Ihr DSL / Kabel als Rohr sieht vor, dass works.Within diese Rohre, Daten über RF-Kanäle durchgeführt wird. Einige sind auf TV gewidmet, andere Voice gewidmet und internet.There ist eine endliche Menge von Daten, die über jedem RF-Kanal gesendet werden kann, und eine endliche Anzahl von RF-Kanälen, die jede physikalische Kabel tragen kann.

Wohn Internet ist in erster Linie eine Einbahnstraße, nach unten. Aus diesem Grund, wird mehr Kanalraum zum Download zugeordnet Vergleich zu laden.

Es gibt noch andere beteiligt technische Probleme so nicht die ganze Geschichte, aber es genügt zu sagen, wenn Sie mehr hochladen möchten, werden Sie wahrscheinlich etwas herunterladen zu opfern.

Wurde mit diesem Problem seit Jahren.

Erst gestern war ich zu Dropbox bei 30KB / s Upload. Eine Sache, die ich über Dropbox Upload-Geschwindigkeiten bemerkt habe, ist, dass sie viel schwanken. Eines Tages kann es 500KB / s sein, am nächsten Tag zu einem Schleichen verlangsamt. Eines ist sicher ist, dass es nie über 1 MB / s geht.

Speedtest sagt meine Upload-Geschwindigkeit 50Mbps ist (7 MB / s). Also nein, es ist nicht meine Verbindung, es Dropbox ist.

Wo bekommt man die 200.000 km / s Lichtgeschwindigkeit aus? Ich wurde erzogen zu wissen, dass die Lichtgeschwindigkeit 186.000 Meilen / s war. 186.000 Meilen ist etwa 186.000 x 1,6, die nach meiner zugegebenermaßen rostig und nie sehr gute Mathe als in der Nähe ist nicht viel Unterschied macht 300kkm / s.Cheers, Harry

Im Allgemeinen sind die Upload-Geschwindigkeiten sind 1/4, dass der Download-Geschwindigkeiten. Die ISPs tun dies absichtlich als Hemmnis, da sie private Webseiten auf ihre Heimat-Verbindung nicht die Leute wollen Hosting. Sie würden lieber Menschen für Dedicated-Hosting-Dienste zu bezahlen.

Trotz, die auf den Kommentarspuren von anderen zahlreichen Filmen des Menschen, Regisseur Quentin Tarantino hat nie irgendwelche Kommentarspuren für seine eigenen Filme gemacht.