mit symbolischen Links in Windows Vista

Eines der lang erwartete Features in Windows Vista war die Fähigkeit, symbolische Links zu verwenden, wie Sie in Linux kann. Leider funktionieren sie nicht ganz so gut sie konnten, aber es ist ein großes Upgrade von früheren Versionen, und hat eine Reihe von Problemen für mich schon gelöst.

Der Befehl, den Sie verwenden müssen, ist mklink, die Sie von der Kommandozeile verwenden werden. Geben Sie es einfach auf der Kommandozeile um die Optionen zu sehen

Zum Beispiel, wenn Sie den Ordner C machen wollte: \ Benutzer \ Geek \ Testfolder erhältlich von C: \ Testfolder als auch, können Sie den folgenden Befehl verwenden.

C: \ mklink / D C: \ Testfolder C: \ Benutzer \ Geek \ Testfolder; symbolischen Link für C: \ Testfolder << === >> C: \ Benutzer \ Geek \ Testfolder

Nun, wenn Sie in C aussehen: \ Testfolder Verzeichnis, werden Sie Dateien sehen, was in dem anderen Verzeichnis waren.

MKLINK Link-Ziel

Mit dem Befehl ohne zusätzliche Optionen schafft eine weiche Link zu einer Datei.

/ D erzeugt einen symbolischen Link oder einen Softlink.

Dies wirkt sich im Wesentlichen wie eine Verknüpfung zu einem Ordner in früheren Versionen von Windows, außer dass Sie nicht eine tatsächliche Verknüpfung verwenden.

/ H schafft eine feste Verbindung, die direkt auf die Datei verweist.

Diese Option kann nicht für Ordner direkt aus irgendeinem Grund verwendet werden, werden Sie die nächste Option verwenden.

/ J schafft “Directory-Junction” ein

Ein Verzeichnis Junction ist eigentlich nur eine feste Verbindung zu einem Verzeichnis. Dies ist eine Funktion, die vor dem Vista als auch existierte. Wenn Sie versuchen, auf ein Verzeichnis Symlink eine feste Verbindung verwenden, dann sollten Sie diese Option verwenden.

Hard-Links

Ein harter Link verweist direkt auf die Datei, und wirkt auf das Betriebssystem, als ob es die Datei selbst ist. Sie wollen die Mehrheit der Zeit, diese Option zu verwenden, wenn Sie zu fälschen Verzeichnis ist eine Anwendung versucht werden.

Soft-Link

Ein Soft-Link ist im Wesentlichen eine Verknüpfung zu einer Datei oder eines Ordners – wenn Sie Windows-Explorer verwenden, werden Sie in das Verzeichnis umgeleitet werden, wenn Sie auf eine Verknüpfung doppelklicken, wird es nicht seinen Teil des Dateisystems vorgeben. Sie können immer noch direkt verweisen oder eine Datei mit dem symlinked Pfad öffnen, und es funktioniert meistens.

Eines der Dinge, die ausführlich diskutiert ist, ist, dass Sie nicht die Vista Symlinks von einem anderen Betriebssystem (nicht überraschend) verwenden können, aber man kann sie auch nicht von einer Netzwerkfreigabe verwenden. Das ist lästig, wenn Sie erwarten, dass diese Funktion auf einem Web-Server oder einem Dateiserver zu verwenden.

Um einen symbolischen Link löschen, können Sie einfach auf den Link löschen. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht die Originaldatei löschen.

Ausgezeichnete Post, dass es wirklich für mich gelegt. Ich dachte mir, den Kern von dem, was sie waren, aber nicht zu schätzen voll die Unterschiede. Vielen Dank.

Guter Beitrag, aber ich habe etwas zu Netzwerkfreigaben hinzuzufügen: Windows Longhorn Server können Sie Verbindung zu Netzwerkfreigaben zu erstellen.

Prost, Alexandre

Alexandre

Das ist sehr interessant, ich hatte das nicht gehört. Ich werde in diesem mehr haben zu suchen.

Wiederherstellen Ya, aber System nicht richtig funktionieren. Temporäre Benutzerkonten angezeigt werden, und alle Benutzereinstellungen scheinen verloren. Argh!

Um ein bisschen mehr richtig

* Abkürzung auf der Betriebssystemebene (für Anwendungen, die möchten die Verbindung, es ist nur eine sinnlose Datei zu lesen / schreiben)

wie eine Abkürzung, sondern auf dem Dateisystem-Ebene (Anwendungen Lesen / den Link zu schreiben, wird die Datei verknüpft, um tatsächlich zu lesen / schreiben); -> leider funktioniert dies nur mit Ordnern unter Windows, nicht mit: * Soft-Link (oder einen symbolischen Link) Dateien (das ist der Grund, warum ich um im Moment der Suche nach Informationen, ich Symlinks müssen, wie in * nix-Datei.); -> dies wird über Partitionen arbeiten oder Laufwerke

* Hardlink: nur für Dateien, was passiert ist, dass es mehrere Dateieinträge, die auf dem gleichen physikalischen Daten zeigen, wenn Sie einen Eintrag zu löschen, wird der andere immer noch funktionieren, werden die Daten gegangen werden nicht, bis alle Einträge gelöscht werden ( wenn sie mit einer Soft-Link Sie das ursprüngliche Verzeichnis zu löschen, wird der Link nicht mehr funktionieren); -> Sie können offensichtlich nur schwer Links zu einer Datei auf derselben Partition erstellen

Ich empfehle diese App: http://schinagl.priv.at/nt/hardlinkshellext/hardlinkshellext.html

Einfache Drag & Drop Erstellung von Hard-Links, symbolische Links, etc. für Vista und XP.

Konzept gut erklärt und vereinfacht. Vielen Dank.

Und jetzt für ein gutes Lachen: versuchen, eine Verbindung zu schaffen, innerhalb eines Ordners, um sich, wie in …

1. Wir haben einen Ordner mit dem Namen C: \ Testfolder, 2. Im Testfolder, schaffen wir einen Link; mklink / D mich C: \ Testfolder, 3. Wir klicken jetzt auf die neue Verbindung und fangen an zu lachen …. oder Weinen (Ihre Wahl!)

Ich frage mich nur: Sollte es ein Fehler in Betracht gezogen werden?

Könnte dies zu “bewegen” verwendet werden, die C: \ Users zu D-Ordner: \ Benutzer (oder ein anderes Laufwerk), indem sie C: \ Benutzer eine feste Verbindung zu D: \ Benutzer ???

Ich denke, dass C: \ Benutzer noch existieren würde, aber zu und Speichern von Dateien in D verbinden würde: \ Benutzer

Und “sicherer” dann die eher unordentlich Registry-Hack (was ich gehört habe einige Probleme und Einschränkungen hat)

Ja Steve, können Sie das tun. Eigentlich tut Vista etwas sehr ähnlich, wenn es von Legacy-Anwendungen ein psuedo Pre-Vista-Umgebung zu geben, installiert. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und wechseln Sie in das Stammverzeichnis. Geben Sie dir. Sie werden sehen, Benutzer wie erwartet, aber feststellen, dass Dokumente und Einstellungen nicht, wo zu finden ist. Versuchen Sie, cd zu Docu [Tab] … es kommt direkt auf. Drücken Sie ESC, und jetzt dir / a eingeben. Sie werden sehen, dass Dokumente und Einstellungen hat sich zu einer Junction gemacht worden. Versuchen Sie Ihr Benutzerverzeichnis zu erkunden, werden Sie überrascht sein, wie viele Plätze Microsoft verwendet Junctions und wie wenige Menschen wissen.

Hallo, ich habe nicht den Punkt über die Verwendung von Hardlinks auf Netzwerkfreigaben.

Was ich habe gerade versucht: 1) erstellt eine Netzwerkfreigabe backup1 E: \ BACKUP1 (auf Vista), 2) cmd> e:> cd backup1> mklink / J TEST1 W: \ Musik (auf Vista), 3) verwendet Halterung – t smbfs ** someoptions ** //192.168.2.2/BACKUP1 / tmp / testsmb auf meinem linux-Box; 4) cd / tmp / testsmb / TEST1 / ** somedeeperstructure ** / (auf linux-Box); 5) weniger ein. txt (auf linux-Box)

Ergebnis: worx perfekt.

BTW: kein SP1 auf Vista angewendet, Prost, Frank.

Ich habe einen Fehler mit dieser

“C: \ mklink ‘ist nicht als interne oder externe Befehl, ein Programm oder Batch-Datei erkannt.

Ausführen von Vista Ultimate mit SP1.

Irgendeine Hilfe?

Dank Bernard für den Hinweis auf, dass Windows Symlinks! = Abkürzungen

Ich bin vertraut mit dem Konzept der harten und weichen (symbolischen) Links von Unix / Linux, und es ist gut zu sehen, Microsoft versucht, solch eine nützliche Funktion auf Windows hinzuzufügen.

Es ist auch der Fall in Unix / Linux, die Sie Soft-Links in einen Ordner erstellen kann, aber kein Hardlink – und es gibt einen logischen Grund dafür. Wenn Sie eine neue Datei oder einen Ordner erstellen, wird es automatisch fest verbunden zu sein, wie auch immer, von seinem Verzeichniseintrag. Wenn Sie weitere harte Links zu einer Datei erstellen, sind sie zusätzliche Verzeichniseinträge, die nur als “gültig” wie das Original-Verzeichniseintrag gibt, die mit der Datei Schöpfung gebildet wurde. Deshalb, wie Bernard weist darauf hin, eine Datei durch mehrere harte Links zeigte auf nicht endgültig entfernt bekommt, bis der letzte feste Verbindung zu er gelöscht wird. Ein Soft-Link, auf der anderen Seite, ist nicht als “gültig” als Hardlink. Sie können einen Soft-Link erstellen, die eine nicht vorhandene Datei oder einen Ordner verweist. Sie könnten eine Datei / Ordner von einem Soft-Link, und die Existenz des Soft-Link wird nicht verhindern, zeigte entfernen es passiert. Nach dem Entfernen der Datei / Ordner von einem Soft-Link zeigte auf, so wird dieser bleiben nutzlos an die frische Luft zeigen.

Das logische Problem mit mehreren harten Links zu einem Ordner ist, dass in einer hierarchischen Struktur gibt es nur einen Weg nach oben aus einem Ordner sein kann (wie wenn Sie ein “cd ..” Befehl). Wenn es mehrere harte Links zu einem Ordner befinden, dann die einer von ihnen den entsprechenden Pfad nach oben zu folgen? Schließlich sind alle Fest Links zu einer Datei / Ordner gleich “gültig”.

Wieder, wie Bernard bemerkt, kann hart Verknüpfung nur innerhalb der gleichen Partition wie das Verzeichniseintrag in einer Datei erfolgen wird zu verweisen, was er zeigt durch eine intern verwendete Zahl (ein “inode” in Unix / Linux genannt, aber ich weiß nicht, was die Windows-Begriff ist). Eine solche interne Nummerierung wird * innerhalb * einer Partition eindeutig sein, aber * über * mehrere Partitionen können nicht eindeutig sein.

Gemeint hinzufügen …

Soft-Links verweisen nicht auf einen “inode” oder ähnliches. Aus diesem Grund sind sie nicht “hart”. Dazu gehören einfach einen Weg, was auch immer sie zu Punkt gemeint sind, und das Beste hoffen. Weil sie auf einem einzigartigen “inode” Nummer (oder ähnlich in Windows) nicht verlassen, gibt es keine logische Hindernis für weiche Links, die auf Dateien / Ordner in anderen Partitionen.

Hat jemand hatte keinen Erfolg, die Windows-Update Ausfälle mit Symlinks umgehen;? Ich meine Programmdateien haben die Nutzer, usw. bewegt auf verschiedenen Partitionen, aber gelegentlich Windows-Updates fehlschlagen, da der Dateikopiermechanismus verwenden sie (die Symlinks nicht unterstützt) Tritt mit der jüngsten KB952287-Update (wenn die Leute es versuchen wollen) und Hold Em Poker-Spiel in der Ultimate.

Abgesehen davon haben die Symlinks ausgezeichnet

Frage, wird Windows Symlinks (keine Abkürzungen) als solche von Linux erkannt werden, mit dem NTFS-3G-Treiber (oder jeder andere Fahrer)?

Z. B., Vista Symlink: C: \ Testfolder -> C: \ Users \ me \ Testfolder; In Linux: cd / mnt / Vista / Testfolder = cd / mnt / Vista / Users / me / Testfolder?

Ich kann Ihnen fast garantieren, dass sie gewohnt. (Nicht nativ) über ein Netzwerk Ich denke, dass sie es tun, weil es immer noch Vista ist, sie dienen, aber ich erinnere mich vage, zu lesen, dass sie auf Linux diejenigen ganz anders intern arbeiten. Es tut uns Leid: D

Ich habe ein Dual-Boot mit Linux und die Symlinks nicht erkannt werden;. Es scheint, wie es möglich sein sollte für das NTFS-3G-Treiber, dies zu tun. Ich kann nur raten, es ist Äther keine Priorität oder ist eine harte Sache zu tun,. Auch NTFS-3G können Sie Linux Symlinks auf einer NTFS-Partition speichern, aber Windows Vista erkennt sie nicht.

Ich habe diese gleiche Frage auf dem NTFS-3G-Forum und die Antwort von seinen Vorsprung developper war, “Nur Interix Stil Windows-Symlinks im Moment unterstützt (Windows Services for Unix) und Verbindungs ​​Unterstützung bei der Arbeit ist.”

Windows Services für Unix ist für Vista vor allem nicht verfügbar, da ein großer Teil davon bereits Schiffe mit Vista, Interix enthalten (nach Wikipedia). 🙂

Auf Vista Home Premium.

Sobald ich Symlinks entdeckte ich wollte, dass meine Dokumente zu D-Ordner zu verschieben: So folgte ich einige Tutorial und es bewegt gut. Außer einige Programm wurde noch eine Datei im Original, so dass die ursprünglichen Ordner Dokumente unter Verwendung blieb undeleted. So hatte ich zwei Einträge im Explorer und deren Inhalte sind unterschiedlich.

Ich umbenannt einer von ihnen “Dokumente auf C” den Ordner geleert. Also sollte ich in der Lage sein, dass die lästigen Original-Dokumente zu löschen (umbenannt). Aber nein. Löschen, dass löscht die D: Version, EEEK !! Keine Sorge, ich habe es wieder aus dem Behälter.

Ich werde ein Befehlsfenster öffnen und die notwendigen Änderungen vornehmen. Ich wollte nur Leute Symlinks warnen haben mir eine Menge Daten verloren könnte.

Danke für die Information.

hallo Blau; Nizza Erkenntnis, auch eine weitere Sache, die auf jeden Fall als Fehler angesehen werden wird;., wenn Sie einen Symlink erstellen (oder so Soft-Link genannt), eines Verzeichnisses in diesem Verzeichnis itself.Then wir nicht in der Lage sein, zu löschen es auch !!!!!; OoPPs !!!!!!!

Gibt es eine Möglichkeit zur Herstellung von ausführbaren Ordnern in Windows oder Linux;? Ich habe es immer gehasst, Symlinks und Verknüpfungen, seitdem ich von RiscOS auf Windows 95 geschaltet; Executable Ordner in RiscOS eine weitaus elegantere Lösung als die Windows-Shortcuts war, und ich bin nach einem Weg suchen, um diese großartige Funktion, um Windows zu bringen.

Für diejenigen, die nicht wissen, eine ausführbare Datei-Ordner ist ein Anwendungsordner, die auch die Eigenschaften einer Verknüpfung, die alle in einem. Auf diese Weise können Sie eine komplexe Anwendung zu behandeln, als ob es sich um eine eigenständige ausführbare Datei war;. Lassen Sie mich erklären, eine einfache Anwendung wie notepad.exe vollständig tragbar ist und atomar. Es besteht aus einem einzigen relocatable angepasste Symbol, das auf dem Desktop platziert werden können, oder überall und nur läuft, wenn darauf geklickt. Es gibt keine Notwendigkeit für eine Installations- / Deinstallationsprogramm, da Sie sie einfach kopieren mehr zu machen, oder drücken Sie Löschen zu deinstallieren.

Die Probleme beginnen, wenn Ihre Anwendung einige externe Datendateien erfordert. Nun müssen Sie einen Ordner für Ihre exe zu halten und alle ihre Datendateien zusammen. Natürlich ist es immer noch chaotisch, den Ordner zu öffnen müssen ausfindig zu machen und die exe unter allen seinen Daten-Dateien ausgeführt werden. So können Sie eine Verknüpfung, auf die exe erstellen, so können Sie es ausführen, ohne den entsprechenden Ordner zu öffnen. Dies ist, wo alles schief geht: Jetzt haben Sie zwei getrennte Einheiten, die Verknüpfung und den Ordner. Wenn auch nur die Ordner wie die Verknüpfung zu der exe handeln könnte innerhalb wie RiscOS tut, dann würde nicht brauchen, um sie zu spalten. Per Konvention, wird die Verknüpfung auf dem Desktop platziert oder im Startmenü und der Ordner versteckt wird in C: \ Program Files. Dies bewirkt, dass mehr Probleme als sie löst. Der Ordner kann nicht mehr bewegt werden kann, ohne die Verknüpfung zu brechen, und jetzt müssen Sie eine Installations- / Deinstallationsprogramm Ihre App zu verwalten;. Und die Verknüpfung Konzept ist nicht sehr intuitiv für neue Windows-Benutzer. Wie oft haben Sie gesehen, neue Benutzer eine Verknüpfung löschen, eine App zu deinstallieren, nicht zu wissen, dass die eigentliche App noch in Program Files verborgen ist? Auch, wenn sie die Verknüpfung zu einem anderen Computer kopieren, es wird nicht mehr funktionieren.

Eine ausführbare Ordner löst all diese Probleme. Es gruppiert die App, seine Datendateien und deren Verknüpfung in einem einzigen Atom-Symbol, das wird nicht brechen, wenn Sie es an eine neue Position zu kopieren, und können einfach deinstalliert werden, indem man löschen drücken. Es ist so viel einfacher zu bedienen und intuitiv für Anfänger;. Die ausführbare Datei-Ordner auf dem Symbol der exe nimmt, und läuft die App, wenn darauf geklickt. Alternativ können Sie auch noch öffnen Sie sie als Ordner, die von “Explorer” von seiner rechten Maustaste im Kontextmenü auswählen.

Bisher habe ich zwei Fenster Merkmale gefunden, die fast um diese Funktionalität wiedergibt; Sie können auf einer CD eine Datei Autorun.inf zu platzieren, um anzugeben, welche Symbole auf der CD-Laufwerk-Symbol angezeigt werden, und welche exe ausgeführt wird, wenn seine geklickt. Leider funktioniert dies nur in der Wurzel eines Ablagesystem, wie zum Beispiel einer CD oder einem USB-Stick, und es wird nicht auf Anwendungsordner auf Ihrem Desktop arbeiten.

Ich habe noch bessere Ergebnisse von Knotenpunkten, ich einen Ordner erstellt, und setzen Sie den System-Bit mit: chmod + s MyFolder; ich dann notepad.exe platziert, und eine Verknüpfung darin zu NOTEPAD.EXE und die Verknüpfung “Ziel” genannt ; Schließlich erstelle ich eine Datei Desktop.ini den folgenden Text enthält; [ShellClassInfo.]; CLSID = {0AFACED1-E828-11D1-9187-B532F1E9575D}

Plötzlich nimmt MyFolder auf dem Notizblock-Symbol, und seine Eigenschaften zeigt, dass es jetzt ein sortcut zum Notepad.exe innerhalb. Das einzige Problem ist, wenn Sie die Verknüpfung / Ordner klicken, passiert nichts. Diese Art von Symlink funktioniert nur, wenn “Target” in einem Ordner verbunden war, und keine Datei. Vielleicht ist es möglich, ob ich die richtige GUID in desktop.ini verwenden funktioniert, oder einige regitry Einstellungen zu ändern;? Oder vielleicht muss ich die COM-Klasse selbst zu schreiben, aber dann muss ich mehr darüber, wie genau die Ordner-Verknüpfung Klasse zu wissen arbeitet;.? Hat mehr Informationen zu diesem Thema finden Wer weiß, Wo kann ich; Jede Hilfe wäre sehr geschätzt.

Hier ist meine Frage

Wenn ich auf einen Ordner, Festverbindungen, die Dateigröße entspricht der Größe der verknüpften Dateien öffnen Eigenschaften. Bedeutet dies, dass das Betriebssystem glaubt, dass viel zusätzliche Festplattenspeicher fehlt? das heißt 2x die ursprünglichen Dateigröße?

Nein, tut es nicht, sonst mein System geschraubt würde.

Ich danke dir sehr!!!!! Ich musste vor kurzem mit Smarty-Templates in einem Web-Design-Projekt arbeiten und jedes Mal, wenn ich in das Vorlagenverzeichnis ging, würden die Bilder gebrochen. Symbolische Links und Ihren Beitrag rettete die Situation!

Hallo

Ich habe versucht zu tun, dass mit Windows 7 und aus irgendeinem Grund wird der folgende Fehler erscheint, hält; “Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn die Datei bereits vorhanden”;. Weiß jemand, warum?

Grüße.

@Bernard Kerckenaere

Natürlich können Sie Softlinks, um Dateien zu erstellen, einfach die Option / D entfernen. mklink ist Softlinks auf Dateien standardmäßig zu erstellen, zum Beispiel, C:. \ mklink C: \ Testfolder \ File.exe C: \ Benutzer \ Geek \ Testfolder \ File.exe

Ist es möglich, eine Verbindung ein Verzeichnis auf einer anderen Platte zu machen, haben aber nicht den Link Bericht die Dateigröße? Ich habe den Benutzer, Program Files und Ordner Programdata auf eine SD-Karte auf meinem EeePC bewegt, die funktionierte. Aber sie sind immer noch als die SSD Raum frisst, die das Win7 installiert ist.

Schön! Dies löste ein Problem, das ich habe noch eine ganze Weile hatte!

Danke, endlich herausgefunden, wie diese neue Symlinks without.lnk von XP nach dem Upgrade auf 7 erstellt wurden.

Ausgezeichnete Post. Ich neu installiert nur Sandboxie jetzt, dass es 64-Bit unterstützt und ich arbeitete in meinem Browser immer zu meinem normalen Download-Ordner zum Download bereit. Good ol symbolischen Links hat es wieder. Ich wusste, dass sie dort waren, aber ich brauchte nur einen Führer, da ich vergessen, wie em zu verwenden. Kurz und auf den Punkt. Vielen Dank.

Ein Punkt: Junctions sind nicht schwer Links für Verzeichnisse. Eine “harte Verbindung” für eine Datei ist ein zweiter Name für den Inhalt einer Datei. Löschen Sie den Vornamen und die Inhalte bleiben weiterhin zugänglich den zweiten Namen. Das heißt, eine Datei abc.txt mit dem Inhalt “Dies ist ein Test” gegeben, zu tun “mklink test.txt abc.txt” und dann das Löschen abc.txt löscht nicht die tatsächliche file.It über test.txt noch zugänglich ist, und zeigt immer noch “Dies ist ein Test”.

Allerdings gibt es keine Möglichkeit, eine feste Verbindung für ein Verzeichnis zu erstellen. Für beide Knotenpunkte und sym-Links (/ j und / d Optionen), wenn Sie das ursprüngliche Verzeichnis zu löschen, ist es weg. Beide Knotenpunkte und sym Links “break”, weil das Verzeichnis ist weg. Versuchen Sie dies, mkdir a; mklink / d b a; mklink / j c a; rmdir a; An dieser Stelle sowohl cd b und c und cd fehl, weil ein weg ist.

Der Unterschied zwischen einem Verbindungspunkt und einem sym-Link für ein Verzeichnis hat mit der Art der Sache zu tun, auf die verwiesen werden kann. Knotenpunkte sind “teurer”, rechnerisch, als ein sym Link, aber mehr Flexibilität bieten. Wenn Sie nur einen zweiten Pfad zu einem Verzeichnis auf der gleichen Festplatte zu erstellen versuchen, verwenden Sie einen sym-Link.

Hallo alle, Gibt es trotzdem, um es auf Web-Server bekommen arbeiten,? Ich habe eine Website Anzeigen eines Bildes, dessen Quelle auf dem Server Softlink. Wenn auf dem Server bereitstellen, wird das Bild nicht angezeigt werden;. Ich brauche es schlecht über Webserver arbeiten, Gibt es eine Software-Tool, das es tun kann?

LOL @ Blue … Logischerweise ist es sinnvoll, wenn auch amüsant, ich glaube nicht, dass es ein Fehler ist 🙂

Vielen Dank für sicher, dass Sie mich für symbolische Verknüpfung wissen tatsächlich existiert in den Fenstern. Ich hatte keine Ahnung, und es löste das Problem, das ich wurde sofort mit einem meiner Programme mit !!

Hallo Ich habe einen Ordner auf Dropbox mklinked. Das Problem ist jetzt, dass, wenn ich versuche, einen Unterordner oder eine Datei zu löschen, dann wird es auch um die Datei oder einen Ordner aus dem ursprünglichen Speicherort zu entfernen. Ist das normal? Ist so wie kann ich den verknüpften Ordner ohne Folgen für das Original nur entfernen;? Vielen Dank

Hallo

Ich versuche, loszuwerden, meine alte Umgebungsvariablen zu bekommen, dass ich über den Run-Eingabeaufforderung verwenden, um Ordner in meinem unterschiedlichen externen Laufwerke zu öffnen.

Ehrlich gesagt, bin ich einfach satt, die die Taste% jedes Mal, wenn ich einen dieser Ordner öffnen möchten, zu treffen.

Gibt es eine Möglichkeit, einen Symlink oder somesuch zu schaffen, so dass ich die Unterordner über die Run-Eingabeaufforderung zugreifen kann?

Sagen wir, ich verknüpften Ordner d (entweder über / d oder / j, ich habe keinen Unterschied bemerkt): \ a auf die folgende “c: \ Users \ {username} \ a”. Wenn ich “a” in der Befehlszeile eingeben, wird es nicht als Ordner erkennen, bis ich die OK-Taste drücken, und wenn ich versuchte Unterordner einzuführen, also “a \ b”, wird er es nicht erkennen, überhaupt .

Allerdings, wenn ich geben Sie “\ Benutzer \ {username} \ a” es ist nicht nur erkennt es als Ordner, aber das Auto-Vervollständigen erkennt die Unterordner, die ich kann dann ungehindert öffnen.

Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

@Ran

Sie können die regelmäßigen Verknüpfungen für diese verwenden. (Rechtsklick> Neu> Verknüpfung), sagen Sie ein Laufwerk namens x haben; Erstellen Sie eine Verknüpfung zeigt auf x. Und nennen es x, dann legen Sie sie in Ihrem System32 Ordner befindet, Da system32 in Ihrem Systempfad standardmäßig, wenn Sie öffnen sie das Lauffeld und geben: x eingeben, es wird die x öffnen: Fahren sie in einem Explorer-Fenster.

Wenn Sie diese über das Netzwerk zu tun, könnte Sie ein Verzeichnis Junction benötigen, aber eine sym-Link sollte funktionieren. Ich habe 3 Laufwerke auf meinem Server und ich verknüpfen (über regelmäßige Shortcuts) zu meinem “C: \ share” Ordner, und sie arbeiten von einem anderen Feld in Ordnung, während gemappt “\\ server \ share”

sowieso …; Für Ihr Beispiel die Eingabe von “a” in der Flucht prompt tut nichts. Versuchen Sie die Eingabe von “d: \ a”.

um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, können Sie tun

mklink / d% systemroot% \ system32 \ X x: \ was \ Ordner \ Ihre \ Herz \ Wünsche

jetzt, wenn Sie X in das Feld geben Sie es Ihren Ordner öffnen wird, keine Fragen gestellt, weil es im Systempfad ist und es standardmäßig zu finden. Natürlich wird die Adressleiste c sagen: \ windows \ system32 \ x \ einige \ Ordner \ .. und das sieht einfach beunruhigend .. ich würde einfach einen neuen Ordner zu machen und es zu Ihrem Systempfad Variable hinzufügen (mycomputer> Eigenschaften> Erweitert . Systemeinstellungen> Registerkarte Erweitert> Umgebungsvariablen> Systemvariablen> Doppelklick Pfad nicht löschen etwas drücken Sie einfach die Taste Ende dann ein hinzuzufügen, durch das Verzeichnis, das Sie hinzufügen möchten gefolgt.

Ich habe einen Ordner mit dem Namen C: \ apps; Hinzugefügt: c: \ apps, meinem Pfad-Systemvariablen, und dann alles, was es meine Verknüpfungen machen zu apps / Verzeichnisse etc .., dann in das Feld, können Sie öffnen was auch immer Sie wollen, mit minimaler Eingabe oder warten auf die Indizierung Programme für Sie über das Startmenü Suchfeld zu finden.

Ich glaube, ich weiß, was du tho bedeuten über keine Unterordner zu erkennen .. Ich habe ein Programm starter.exe in meine apps Ordner mit dem Namen, aber seine in einem Unterverzeichnis Starter genannt, würden Sie denken, dass ich geben könnte “Starter \ starter.exe” aber es wird nicht erkennen … IMO ist es einfacher, nur 1 zu haben, Ordner für alle Links, die im System-Suchpfad ist .. keine realen Daten .. nur Links .. wenn Sie Verknüpfungen für eine und eine \ b wollen, nur schaffen sie nannte sie ein und ab lol leid Mann, ich wünschte, mehr hilfreich sein könnte

Korrektur, diese regelmäßigen Abkürzungen Ich wollte in c sprechen: \ share sind Kreuzungen tatsächlich .. Ich habe gerade versucht, Verbindungen zu schaffen mit dem Explorer und mklink / d und beide versagt über ein Netzwerk so Kreuzungen transparent eine Netzwerkressource zu verwenden, benötigt. Ich entschuldige mich für die Verwirrung, ich versuche immer noch auch ein umfassendes Verständnis von diesem Zeug zu bekommen.

Factual Korrekturen

Junctions sind Soft-Links wie Verzeichnis Symlinks, mit der Ausnahme, dass Kreuzungen werden die Art und Weise alle zurück zu Windows 2000 arbeiten (und vielleicht auch 4.0 zu NT). Die einzige neue Sache für Junctions in Vista war, dass das Kommandozeilen-Tool, sie zu schaffen war nicht mehr auf einem nicht unterstützten “Bonus” CD versteckt (das “Resource Kit”). Eigentlich gibt es zwei Arten von Verbindungen: Regelmäßige Übergänge (= Symlinks dirs) und spezielle “DFS-Junctions” verwendet, auf Windows-Servern mit der DFS-Funktion.

Harte Links für Dateien haben seit dem ersten Tag in NTFS gewesen ein (32-Bit-NT 3.10), wieder die einzige neue Funktion in Vista ist die Einbeziehung des Kommandozeilen-Tool in den unterstützten OS-Pakete.

Vista fügt zwei neue Arten von Softlinks: “Verzeichnis Symlinks” und “Datei-Symlinks” der einzige Unterschied ist, dass einige Windows-Code wissen muss, wenn es in ein Verzeichnis oder eine Datei verweist, ohne zuerst den folgenden Link.

Die schlechte Löschverhalten des Original zu löschen, wenn Sie versuchen, ein symbolischer Link zu einem Verzeichnis in der GUI zu löschen, weil sie die GUI über Symlinks zu lehren vergessen, so dass die dumme Sache denkt, dass es ein echtes Verzeichnis ist, tut das Äquivalent von “rm – r “an. Das Gleiche gilt für einige GUI-Schnittstellen zählen doppelt verknüpften Dateien als Verzeichnis Gesamtgrößen berechnet wird.

Finden Indian, Dubai, UAE, Chinesisch, Hong Kong, Ägypten Touristenvisum, Geschäftsvisum, langfristige Visa und Geschäftsreisevisum mit Findavisa.com. Bewerben Sie sich online für die Schweiz, Portugal und Frankreich Schengen Visa-Dienstleistungen.

Dies ist perfekt! Jetzt kann ich meine Steamapps auf ein anderes Laufwerk Ordner verschieben !!!! JA!!!

Joe -, das ist genau, wie ich diese Seite gefunden. Ich werde versuchen, auch nur ein paar Spiele zu einem neuen Standort zu verlagern … hoffen wir, dass es funktioniert. Ich wusste, über Linux Symlinks, aber immer gedacht, Fenster nicht wusste, über diejenigen,. Ich bin sehr glücklich, dass es irgendwie tut!

RE: Rene Lindsay

Jahre später, hier ist eine Antwort, die Sie wahrscheinlich nie lesen …

Was Sie beschreiben, ist genau, wie Mac OS X funktioniert! Sehr ähnlich RiscOS. Nicht sicher, die zuerst die ausführbare Ordner erfunden, RiscOS oder NeXT, aber es war eine verdammt gute Idee;! (Nextstep <= Mac OS X, waren viel von Nextstep / Openstep bleibt in Mac OS X). Nextstep war sehr Cross-Plattform und die ausführbaren Ordner hatte tatsächlich verschiedene ausführbare Binärdateien, eine für jede Hardwareplattform. Mac OS X macht das gleiche mit PowerPC und Intel-Binärdateien. Plus-Mac OS X ist ein echtes Unix unter der Haube so symbolisch und harte Links zu beiden Ordnern und Dateien erwartet. Sie sind wirklich eine Menge in Time Machine zu verweisen ältere unangetastet Dateien verwendet, die nicht in der letzten Sicherung geändert haben. Neue Dateien in einem datierten Backup sind die eigentlichen Dateien und nicht nur Links. Ich denke, Sie sollten ernsthaft Mac OS X betrachten, hält es Sie zurück zu jenen RiscOS Tage der Überlieferung zu blinken! So zu klären, ein Soft-Link ist wie ein Zeichen, die auf dem die Datei ist, und ein harter Link ist wie ein Aperture Science Portal zu den Speicherort der Datei. Vielen Dank dafür! Jetzt kann ich meine lokale Websites in meiner Dropbox-Konto halten auf allen meinen Computern synchronisiert und ich erstellt einen symbolischen Link, um es so Apache nicht beschweren. Ich habe das für Verzeichnisse fest, die Räume habe ich benötigt, um den Link oder das Ziel mit "doppelten Anführungszeichen" zu umgeben, Vielen Dank für die Post, es funktioniert für mich - irgendwie. Es stellt sich heraus, ich kann dies nur tun, von einem Administrator-Shell. Ich kann nicht sehen, warum dies sein sollte, kann ich glücklich normale Dateien im Verzeichnis erstellen, in dem die Symlink befindet. Ich habe das gleiche Problem, unabhängig davon, ob der Symlink in diesem Verzeichnis ist oder wenn es irgendwo anders zeigt. Dank einer Nahaufnahme auf seinem Selective Service Draft-Karte in der 1942 kurz Donald Cartoon erhält Drafted, wir wissen, dass Donald Duck den vollständigen Namen Donald Fauntleroy Duck.