in dieser Woche in Geek Geschichte: hal live geht, erste Ausländer Mondlandung ersten Kampfjet Schleudersitz

Jede Woche bringen wir Ihnen interessante Fakten aus den Annalen der Geekdom. Diese Woche in Geek Geschichte sah die Geburt von HAL, die erste Landung auf einem fremden Mond und die erste reale Test eines Kampfjet Schleudersitz.

HAL, die Empfindungs ​​Computer an Bord der fiktiven Discovery-Raumschiff in Arthur C. Clarke 2001: A Space Odyssey, ist einer der bekanntesten fiktionalen Darstellungen von künstlicher Intelligenz in der literarischen und filmischen Welt. HAL machte einen solchen Eindruck als egomaniacal Erzfeind in dem Film, es 13. auf AFI-Liste der größten Filmschurken gewählt wurde. Pro Timeline in dem Film wurde HAL operativen am 12. Januar-1992 und verbrachte dann die nächsten 9 Jahre einfach warten, um die Worte auszusprechen “Es tut mir leid, Dave. Ich fürchte, ich kann das nicht tun. ”

Am 14. Januar 2005 landete der Europäischen Weltraumagentur Sonde Huygens auf dem Titan (einer der Saturnmonde) nach einer fast 8 Jahre dauernden Reise. Die Landung war das erste Mal wissenschaftliche Ausrüstung auf einem fremden Mond und die erste Landung auf jedem Planeten oder Mond im äußeren Sonnensystem direkt gestellt hatte. Obwohl wurde Huygens soll lediglich eine Sonde zu sein und kein Landers es Daten zurück an den Orbiter Cassini übertragen weiterhin für Relais für volle 90 Minuten auf der Erde zurück.

Im Januar 1942 wurde ein deutscher Testpilot Helmut Schenck, wurde die erste Person einen Schleudersitz unter Zwang zu testen. Seine Heinkel He-280 Düsenjäger wurde hinter einem herkömmlichen Flugzeug geschleppt, wenn seine Flügel vereist, wodurch seine Maschinen nutzlos. Er knallte die Haube und feuerte seine Druckluft angetriebene Schleudersitz aus. Spätere Modelle würden Druckluft Handel für kleine Sprengladungen ein schneller und sicherer Flucht zu erreichen.

halten em kommen! 🙂

Ich erinnere mich, als ich 2001 gesehen habe: Odyssee im Weltraum zum ersten Mal war ich für mindestens zwei Stunden sprachlos. Der Film wurde 1968 ohne Computer, 3D-Rendering-Grafiken oder jede andere Art von digitaler Hilfe gemacht. Es ist erstaunlich, wie sie es so realistisch gemacht;. Es gibt noch eine “seltsame” daran. Wenn Sie den Namen des Bordcomputers HAL nehmen und einen Buchstaben gehen weiter von jedem Brief in Englisch Alphabet, das ist, was man bekommt: H + 1 letter = I, A + 1 Buchstabe = B, L + 1 Buchstabe = M. Insgesamt ist es IBM. Nun sagen Sie mir, wie es nur ein Zufall sein könnte, -)

Es ist kein Zufall. Das ist, wie sie mit dem Namen kam.

Monicoj, Sie sind etwa 42 Jahre zu spät, die Menschen dies herausgefunden, als der Film herauskam.

Die höchste aufgezeichnete Megatsunami in modernen Zeiten getroffen Lituya Bay, Alaska im Jahr 1958, es Vegetation bis 1.722 Fuß (525 Meter) über die Höhe der Bucht und die Welle, die über die Bucht gereist zerstört wurde berichtet, in der Größenordnung von ein Wappen zu haben 98 Fuß (30 Meter) in der Höhe.