entwöhnen sich von zwanghafte E-Mail-Überprüfung mit positiven Belohnung

Foto von Esparta

Sie überprüfen Sie Ihre E-Mail häufiger als nötig? Haben Sie Entzugserscheinungen auftreten, wenn, wenn Sie Ihre E-Mail in eine Weile nicht überprüft haben? Zwingende E-Mail-Überprüfung ist eine ungesunde Gewohnheit, die Sie zu tun, wichtigere Dinge hält. Verwenden Sie positive Belohnung eine gesündere Beziehung zu Ihrem Posteingang zu etablieren.

Es gibt drei Hauptgründe, warum E-Mail nicht immer produktiv ist.

1. E-Mail nimmt Zeit weg von anderen Dingen: Es kann leicht sein, zwanghafte E-Mail-Überprüfung zu rechtfertigen, weil es fühlt sich an wie Sie etwas getan. Immerhin durch Lesen von Nachrichten, um einige zu antworten, und Ihrem Posteingang Entleerung sollte eine gute Sache sein. Aber es ist nur produktiv, wenn es absichtlich getan hat – nicht während der Zeit, die für andere, wichtigere Aufgaben umgekehrt wird.

2. E-Mail kann nicht anders als Geplauder sein: E-Mail Verwendung mit Freunden, Kollegen zu kommunizieren, oder Bekannten bei der Kantine nicht von Geplauder sein kann. Wenn das Gespräch nicht so wichtig ist, und erstreckt sich über das, was ist eine angemessene Pause Zeit, es lenkt Sie von Ihrer Arbeit.

3. E-Mail ist in der Regel über andere Menschen: E-Mail fordert Sie dazu auf die Bedürfnisse anderer Menschen, Anfragen und Fragen gerecht zu werden – statt der eigenen. E-Mail hat eine Zeit und einen Platz in den Tag, aber es braucht eine bestimmte Zeit und Ort zu haben. Nicht nur jederzeit fühlen Sie sich wie zu überprüfen.

Menschen tun zwanghafte Dinge für alle Arten von Gründen. Der häufigste Grund ist etwas besonders unangenehm zu vermeiden erleben. Wenn Sie E-Mails checken zehnmal am Tag, ohne guten Grund, Sie versuchen, wahrscheinlich jemand oder etwas zu vermeiden.

Zwingende E-Mail-Überprüfung könnte sein, Ihren Weg zu umgehen

Entdecken Sie die möglichen Gründe, warum Sie Ihre E-Mails häufiger als Ihr Problem zu diagnostizieren benötigt.

Der nächste Schritt, um Ihre E-Mail-zwanghafte Gewohnheit bei der Veränderung verfolgt es. Halten Sie eine Strichliste, wie oft Sie Ihren Posteingang öffnen. Beachten Sie, wie viel Zeit Sie im Durchschnitt bei jedem Besuch zu verbringen.

Halten Sie eine positive Einstellung in den Prozess. richten Sie sich nicht als unproduktiv, unkonzentriert oder ein Fehler, wenn Sie Schwächen oder Fehler zu identifizieren. Selbstbestrafung werden Sie nicht positive Veränderungen helfen zu machen. Einfach Ihre Muster zu erkennen und zu erforschen, was die Beweggründe, wie oben abgedeckt sein kann.

Setzen Sie Ihre E-Mail-zwanghafte Gewohnheit anerkannt, bis sie nicht mehr stehen kann – bis Sie nicht mehr stehen kann nichts dagegen tun. Da die einzige Möglichkeit, das zwanghaftes Verhalten zu adressieren ist durch

Sobald Sie wirklich motiviert sind, eine Änderung vorzunehmen, ist es relativ einfach, mit kleinen Schritten zu beginnen.

Foto von Ruthieki

Positive Belohnung hilft Ihnen, Ihre gewünschte Verhalten mit einem guten Gefühl und / oder positives Feedback in Verbindung bringen. Folgen Sie den sieben folgenden Schritte aus, um den Besuch Ihrer E-Mail eine gesündere und produktivere Praxis Posteingang.

Schritt 1: Erstellen Sie eine E-Mail Verantwortlichkeit Dokument

Erstellen Sie ein Dokument, das Sie für Ihre E-Mail-Verantwortlichkeit beziehen. Stellen Sie sicher, es ist visuell und dynamisch genug, um mit zu arbeiten. Sie werden das Hinzufügen von Inhalten in den folgenden Schritten zu diesem Dokument sein, aber es basiert auf Ihre Vorlieben anpassen.

Schritt 2: Geben Sie Ihre gewünschte Verhalten zu ändern (oder Endziel)

Auf der Oberseite des Dokuments schreiben, wie (oft) Sie schließlich Ihre E-Mail überprüfen möchten.

Dies könnte als allgemein sein, wie “Ich will nicht per E-Mail, so oft zu überprüfen,” oder so spezifisch wie “Ich will nur meine E-Mail um 10 Uhr und 15.00 Uhr an jedem Wochentag und am 04.00 an den Wochenenden zu überprüfen.”

Seien Sie besonders spezifisch auf Ihr Endziel und, soweit möglich, Ihre Gründe dafür auswählen.

Schritt 3: Lassen Sie Ihre Schwächen

Unterhalb der Anweisung, die Liste der Gründe, warum Sie nicht bereits erreicht haben, dieses Ziel in ihren jeweiligen Reihen gewünscht.

Auch hier spezifisch sein, und verwenden Sie nicht unnötig harte Sprache, wie “ich Zeitmanagement schlecht bin”, oder “Ich kann einfach nicht selbst kontrollieren.”

Durch objektive Sprache, die Sie konzentrierte sich auf hält, was passiert ist und warum. Weitere funktionelle Aussagen

Versuchen Sie, mindestens fünf Ihrer Schwächen auflisten.

Nehmen wir an, Ihr Ziel ist es Ihren Posteingang einmal morgens und einmal am späten Nachmittag zu überprüfen. Derzeit prüfen Sie es etwa einmal alle zwanzig Minuten, während auf dem Computer.

Hier sind fünf mögliche Schwachstellen, die in die Quere kommen

Es kann nicht lustig sein, Ihre Schwächen zu erkunden, wenn sie E-Mail zu überprüfen kommt, aber es wird Ihre Gewohnheiten zum Besseren hilfreich umprogrammieren.

Schritt 4: Identifizieren Sie Ihre Herausforderungen auf der Grundlage Ihrer Schwächen

Nun gehen Sie durch jede Schwäche auf Ihrer Liste und fügen Sie eine zusätzliche Spalte auf der rechten Seite. Identifizieren Sie die Situationen (real oder imaginär), in dem Sie diese Schwächen zeigen.

Angenommen, Sie haben “Ich kämpfe die Verwaltung meiner Zeit, als ich wichtige Projekte, die ich nicht bereit fühlen zu beenden” in der linken Spalte.

Dann in der rechten Spalte, beschreiben die Situation, die problematisch ist. Es wäre so etwas wie: “Nachdem ein wichtiges Projekt zu arbeiten” oder “Mit ein wichtiges Projekt zu arbeiten, dass ich zum Schluss nicht bereit fühlen” oder sogar “Feeling über ein wichtiges Projekt unsicher.”

Sobald Sie Kenntnis von den schwierigen Situationen sind, werden Sie besser bereit, ihnen zu begegnen.

Schritt 5: Entwickeln Sie eine positive Belohnung Checkliste

Wenn Sie Ihre Spalten beschreiben Ihre Schwächen einrichten und wie sie entstehen, eine dritte Spalte auf der rechten Seite hinzuzufügen.

Verwenden Sie diese Spalte Aktion Schritte auflisten, die Sie ergreifen können, die problematischen Situationen zu überwinden, die die Schwächen auslösen, die verhindern, dass Sie Ihre E-Mail zu Ihren Bedingungen überprüft, um die gewünschte Frequenz.

Dann eine vierte Spalte hinzuzufügen, in dem Sie den Raum haben Instanzen abhaken, wenn Sie eine der Aktionen aus der dritten Säule zu erreichen.

Hier ist eine Möglichkeit Sie Ihr Dokument formatiert werden könnte

Sie werden feststellen, es gibt nur ein Kontrollkästchen für jede Aktion Schritt. Im Laufe des Tages, könnten Sie, dass der Schritt mehrmals vollenden, so zusätzliche Kontrollkästchen Spalten nach Bedarf hinzufügen.

Schritt 6: Belohnen Sie sich auf Aufgabe für den Aufenthalt

Sobald Sie Ihr Dokument einrichten, drucken Sie eine Kopie oder auf Ihrem Desktop geöffnet halten. Von nun an werden Sie in diesem Dokument beziehen sich auf umschulen, wie Sie Ihren Posteingang besuchen.

Jedes Mal, wenn Sie eine Box in der rechten Spalte abhaken, können Sie Ihre E-Mails abrufen – Sie wissen, so dass Sie es sich verdient. Die positiven Gefühle im Zusammenhang mit der Überprüfung Ihrer E-Mail, nachdem Sie etwas erreichen sinnvoll werden Sie begeistern auf unterschiedliche Weise in Ihrem Posteingang zu suchen.

Hier ist ein Beispiel. Lassen Sie uns noch einmal zeichnen, von der Schwäche: “Ich habe meine Zeit Kampf leitete, als ich wichtige Projekte, die ich zum Schluss nicht bereit fühlen.” Lassen Sie uns sagen, eine der mit dieser Schwäche Herausforderungen im Zusammenhang lautet: “ein wichtiges Projekt zu haben zu arbeiten. “hier sind drei mögliche Handlungsschritte, die Ihnen helfen zu überwinden und / oder zu Ihrem Ziel arbeiten

Jedes Mal, wenn Sie einen dieser Schritte abgeschlossen haben, abhaken eine Box und wissen, dass Sie Ihre E-Mail es verdient haben, zu überprüfen. Natürlich, wenn Sie Ihre E-Mail nicht den Drang verspüren, zu überprüfen, können Sie direkt zur nächsten Aufgabe. Wie Sie sehen können, begann jeder dieser Schritte als Ausweg zu vermeiden, dass Ihre E-Mail-zwanghaft Überprüfung und Ihre Produktivitätsziele dienen, enden.

Sie müssen nicht perfekt sein, es ist okay, wenn Sie Ihren Posteingang überprüfen, ohne zuerst aus einer Box überprüft zu haben. Aber zumindest darauf achten, was Sie tun. Und achten Sie auf, wie unterschiedlich es sich anfühlt, Ihren Posteingang zu überprüfen, es verdient zu haben, im Vergleich zu keinen wirklichen Grund gehabt zu haben, dies zu tun (außer vielleicht in eine problematische Situation zu erliegen, die die zwanghafte Gewohnheit auslöst).

Schritt 7: Halten Sie die Checkliste, bis Sie die Änderungen bemerken

Wenn Sie Ihre Checkliste genug verwenden, um das Gefühl, sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Situation unter Kontrolle haben, werden Sie feststellen, dass Sie besser sind bei

Jede dieser hilft Ihnen, die Probleme zu beheben, dass unadressierte wenn, was zu verschiedenen zwanghafte Verhaltensweisen führen.

Wenn E-Mail Ihre zwanghafte Gewohnheit geworden ist, ist es nicht mehr ein produktives Werkzeug. Machen Sie E-Mail besondere Überprüfung, so dass es wieder produktiv wird.

Neben der Checkliste Übung oben können Sie auch andere Techniken erforschen für positive Belohnung verwenden. Sie können regelmäßige Zeiten für Posteingang Reinigung blockieren, nachdem Sie in festen Stunden Arbeit gesteckt haben, und dass die Zeit eingerichtet angenehm wie möglich zu sein, mit einem Snack in der Nähe und einige Wohlfühl Musik im Hintergrund. Sie können auch die gleichen Grundsätze für die Arbeit gelten – ziehen Sie aus dem Internet und / oder Ihre E-Mail-Client verstecken und eine komfortable Arbeitsumgebung nutzen zu kompensieren.

Belohnen Sie sich selbst für eine gute Arbeitsgewohnheiten, und E-Mail wird nicht haben, um Ihre Arbeit das Leben zu übernehmen.

Ich frage mich, wie viel Zeit ich Lesen verbrachte / an diese E-Mail reagieren?

Ich liebe, wie unmittelbar nach diesem Artikel gibt es eine Box für die tägliche E-Mail-Liste anmelden: P

Hey lustige daran ist, dass ich bin immer auf Twitter F5 trifft den ganzen Tag und auf Facebook zu aktualisieren meinem YouTube-Kanal Fan (So genannte “Gefällt mir”) Seite und alle! Dies ist ein guter Weg!

Wow ich bin froh, das ist mir nicht … Nun, wenn Sie mich entschuldigen Ich habe meine E-Mail zu überprüfen!

Langeweile und Überprüfung meiner Lieblingsseiten aktualisiert 2 Hauptfaktoren;. Zum Glück, RSS-Feeds von RSS-Client ist viel einfacher, als E-Mail-Updates.

Nun, ich muss eine zwanghafte E-Mail-Checker sein: O

Ich selbst per E-Mail mehrere Male pro Tag überprüfen wahrscheinlich etwa 20-mal pro Tag. Ich bin ein Web-Entwickler und eine Website laufen, so offensichtlich ich mehr kontrollieren oft als einige andere Leute, aber ich kann nicht widerstehen, es nicht zu überprüfen. Ich habe 15 E-Mail-Konten zu überprüfen.

Wie Shaun oben gesagt –

“Ich liebe es, wie unmittelbar nach diesem Artikel gibt es eine Box für die tägliche E-Mail-Liste zu registrieren”

lol …

Hämophilie, eine Erkrankung, die schlechte Blutgerinnung in den betroffenen verursacht, wird fast ausschließlich bei Männern, da sie eine rezessive geschlechtsgebundene X-Chromosom Störung ist, die Frauen, die Erkrankung führen kann und geben sie an ihre männlichen Kinder, aber sie sind in der Regel asymptomatisch und wissen nicht, sie den Mangel tragen.