die Videospiel erforderlich Sie den Hauptentwickler zu töten, um zu gewinnen?

Antwort: Doom II

An der Oberfläche erscheint der letzte Chef des legendären Videospiel Doom II eine riesige dämonische Kopf an die Wand der letzten Kammer angebracht sein, die Sie eingeben. Der dämonische Kopf aber ist im Wesentlichen eine Illusion. Sie schießen auf sie und es scheint, Schaden zu nehmen, aber Ihre Kugeln und Raketen führen direkt durch die Öffnung in der Stirn in der Realität und in eine bizarre Osterei Kammer hinter dem Kopf. Wenn Sie das Spiel der Befehlskonsole nach unten ziehen und schalten Sie noclipping, so dass Sie durch den dämonischen Kopf gehen können, erhalten Sie in einer Kammer, wo das eigentliche Ende Chef (und die Kreatur nehmen alle den Schaden von Ihrem Raketen) befindet.

Die Kreatur ist keine-andere als der Hauptentwickler John Romero (oder zumindest seinen abgeschlagenen Kopf auf einem Stock). So fügen Sie auf die Fremdheit der Begegnung, die ganze Zeit, wird die Kreatur einen unverständlichen Satz brüllen die, wenn sie rückwärts tatsächlich gespielt wird Romero sagte: “Um das Spiel zu gewinnen, müssen Sie töten mich, John Romero”.

 id Software.

Äh, es ist irgendwie einfach, die richtige Antwort zu bekommen, wenn es der einzige Auftritt ist.

Doggone! Ich fühle mich wie Old McDonnald in einem Buchstabierwettbewerb. Wie habe ich etwas falsch gemacht?

Obwohl es keine Option war, die Fantasie des 1980-Rollenspiel Wizardry erforderlich Sie auch einer der Entwickler zu töten das Spiel erfolgreich abzuschließen.

Die Geschichte dahinter war Romero wurde auf das Team eine Menge Druck setzen das Spiel zu tun bekommen, während auf seine eigene Arbeit nachzulassen. Sie steckten Romero Kopf dort als Teil Witz und Teil Rache. Romero fand es während nicht-Ausschnitt, um die Karte zu spielen Tests es. Er dachte, es war urkomisch.

Hitman 5: Absolution mit Hard-Modus … oh mein Gott !!!