die Meeresbewohner lebten ursprünglich auf dem Land?

Antwort: Cetaceans

Wale und ihre cetacean Vettern, die Delphine und Tümmler, sind eine ziemlich große Neugier im Tierreich. Wahrlich, es gibt kleine Kuriositäten hier und da mag Fische, die ihre Sehkraft oder Insekten verlieren, die seit Jahrzehnten überwintern, aber die Wale und Delfine sind eine Kuriosität oh so viel größer und komplexer.

Was macht sie so interessant? Die Wale und Delfine, vom kleinsten Tümmler zum massivsten Blue Whale, werden aus landlebenden Säugetiere abstammen. Sie atmen Luft, sie haben Gliedmaßen ähnliche Knochenstrukturen in ihren Flossen und die vertikale Bewegung ihrer Stacheln mehr decken sich weitgehend auf die Bewegung in Säugetieren, die an Land laufen als auf Fische, die im Wasser schwimmen.

Für den größten Teil des 19. und 20. Jahrhunderts war es ein Rätsel, wie im Wasser lebende Säugetiere kam sogar zu, die meisten Theorien zentriert auf Verwandten über Skelett- oder Zahn Ähnlichkeiten im Fossilienbestand zu identifizieren. Der Punkt der Divergenz von anderen Spezies war trübe an, obwohl am besten.

Neue Fossilien in Pakistan in den späten 1970er Jahren entdeckt, malte jedoch ein neues Bild von der cetacean Stammbaum, und es wird nun angenommen, dass die Familie eng außerhalb des Ozeans bis in prähistorische Paarhufern und ihre nächsten lebenden Verwandten ist das Nilpferd modernen zusammenhängt.

 Evadb.