die Getreide Unternehmen hatte einen kurzen Stint als Videospiel-Entwicklung Haus?

Antwort: Quaker Oats Company

Die Anfang der 1980er Jahre war ein wahrer Goldrausch-Ära in der Videospiel-Industrie, und jeder und ihre Großmutter wollten auf die boomende Industrie in. Es war nicht nur Software-Entwicklung Unternehmen vorhandene Spiel Abteilungen oder plucky Garage Start-ups in den Markt springen eröffnen, auch enorme Frühstückszerealien und Nahrungsmittelkonglomerat Quaker Oats bekam auf die Aktion.

Das ist richtig, die Firma, die Sie am ehesten assoziieren mit ganzen Haferflocken Frühstück und Müsliriegel in der Videospiel-Industrie einen kurzen Lauf hatte 1982, als sie die Türen auf US-Spiele geöffnet, ihre kurzlebige Spiel Division. Wie kurz gelebt hat? Sie veröffentlichten vierzehn Titel für den Atari 2600 im Laufe des Jahres 1982, von denen keine besonders beliebt waren (darunter Titel wie Raft Reiter und Eggomania, die enttäuschend, nichts mit Eggo Waffeln zu tun hat).

Das Videospiel Absturz der Mitte der 1980er Jahre, die das gesamte Videospiel-Industrie in eine Rezession setzen, die von 1983 bis 1985 dauerte war ein Pfahl durch US-Spiele Herz, Quaker Oats neu bewertet ihren Ausflug in die Industrie, erkannte die Nachfrage nach ihren Spielen war nicht -existent, und zog sich schnell aus dem Markt Schalung US-Spiele im Jahr 1983.

 Quaker Oats.

Angst, Quaker Oats war nicht der einzige. Die ersten in-Box advergames CD-ROM Getreidefeld waren General Mills ‘Chex Quest-(die Chex Marke zu fördern) und General Mills’ All-Star Baseball (mit Trix Kaninchen und seine Freunde spielen Baseball gegen Major League Teams und Sterne).

Heh. Ich habe diese “falsch”, weil ich über Chex Quest-dachte.